Richtiger Einsatz eines Defibrilators


Am 25. September trafen sich 9 Mitglieder des Dorfvereins und

Interessierte in der Mehrzweckhalle Uttwil. Wir durften bei der

regulären Übung des Samaritervereins mitmachen.

Das Thema hiess:

C= Circulation

(Einsatz des Defibrillators und allgemeine Erste Hilfe.)

Wir wurden von Claudia Lamm, der Samariterlehrerin herzlich

begrüsst. Der Abend begann mit einer kurzen Einführung des

ABCDE -Schemas, welches im Notfall wichtig ist.

Nachdem wir in 6 Gruppen eingeteilt waren, durften wir unseren

ersten Posten anpeilen. Immer war unser voller Einsatz gefragt. Bei

einem lebensgrossen Plakat musste das Herz mit den Klappen, den

Venen und Arterien eingezeichnet werden, auch wie alles genau

heisst konnte man noch aufschreiben. Dann konnte man bei einem

Lückentext sein Wissen über den Hypovolämischen und den

Kardiogenen Schock ausfüllen. Ebenso durfte ein Teilnehmer einen

Unfall simulieren, hier galt es richtig zu reagieren und Erste Hilfe zu

leisten. Bei dem nächsten Posten lernten wir wie ein Druckverband

angelegt wird.

Gespannt waren wir auf den Einsatz des Defibrillators. Hierzu lagen

einige Puppen auf dem Boden. Claudia Lamm erklärte und zeigte

uns wie die Herzdruckmassage gemacht wird, während eine

Hilfsperson den DEFI nach Anweisungen des Gerätes bediente.

Danach durften wir in kleinen Gruppen das frisch gelernte praktisch

Anwenden. Die verschiedenen Posten wurden von einer

kompetenten Samariterin geleitet. Fragen wurden fachlich

beantwortet oder gleich praktisch vorgeführt. Bei manchen Posten,

war zuerst unser Wissen gefragt und anschliessend wurde mit der

Samariterin eine Nachbesprechung gemacht. Nach der Übung

durften wir mit einem feinen Apéro den Abend ausklingen lassen.

Es war ein sehr interessanter und kurzweiliger Abend. Unser

herzlicher Dank gilt dem Samariterverein Kesswil-Uttwil-Dozwil.